Was hast du vor

von 2bd am 3. Juni 2018

Wenn du wirklich zu dir finden möchtest, mit all den brachialen positiven Folgen für dein Leben, musst du schon die totale Verantwortung für dieses Abenteuer übernehmen. Mit Almosen, gelegentlichen Nettigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten kannst du dein Inneres nicht bezirzen; haben ja schon viele versucht.

Bist du also körperlich verspannt und emotional verschlossen, wie …

… so bedeutet das, der Weg zu dir ist noch weit. Nun, ist ja nichts weiter, als das Zeichen, dass du dich entsprechend weit von dir weg bewegt hast; mithin deine ganz persönliche Wahrheit.

Und das wiederum bedeutet, JEDEN TAG GEHST DU EIN STÜCK DES WEGES! Sonst wirst du nicht alt genug, um dich zu finden.

Stell dir vor, du lebst mitten im Matrixsumpf; oft sogar in aktiver, angst-getriggerter Kongruenz – was heisst, du arbeitest weiterhin Tag für Tag auch gegen dich! Und da ist dieses Kleinod AB-PP, das sich mit gelegentlich-regelmässigem Vollgas in der Gruppe, plus täglich einer halben Stunde kompromisslos normalem Funktionieren begnügt, angereichert mit aktivem das LEBEN reinnehmen! Ein Wunder, nicht? Womit haben wir das verdient? Ist einfach ein Ergebnis des Forschens, plus ein Wunder, wie die Natur, unsere Natur kooperiert.

Vorschlag: Du machst mit dir dasselbe, wie mit irgendeinem festen Matrxitermin, setzt jeden Tag die halbe Stunde fest, in der du AB-PP machst; in der du dich ganz und kompromisslos auf dich zu bewegst. Ganz einfach!

7 Kommentare »

  1. witzig, da bini doch tatsächlich zuefällig 5‘ später uf mini komms vo afang februar 18 im AB-PP aktuell (öppe 30-48) gstosse …

    2bd am 3. Juni 2018 um 15:50 Uhr

  2. ich bi nöd ich, alles klar sowiit, vollkomme stimmig.
    bi mier isch s kt en super indikator – ich hasses – wiili nöd will/chan starch werde. trotzdem gani regelmässig, mit überraschende fortschritt und üebige, wo immer no en murx sind, eifach nöd rund laufed.

    jacqueline am 6. Juni 2018 um 17:38 Uhr

  3. paradoxie en masse ghöret eifach zum pp. siehe auch unten.

    2bd am 8. Juni 2018 um 12:30 Uhr

  4. d aktion womi zu dem under 1 erwähnte fund gfüehrt hät isch d suechi nach mine komms gsi, woni devo brichtet hän, dasi mi am morge nach ab-pp rundum zimli starch gfühlt hän – eigetli s erscht mal i mim läbe, wänni ehrlich bin; wasi früener gar nöd hä chöne si, willis nöd wahrgnah hän.
    ide folgenacht dänn aber de radikali kontrapunkt: ‘ich bi total schwach, bis z innerscht – ja, vor alem zinnerscht!’ – und die wahrnehmig hät sich sit do ghebet. nüt meh vo starch (offebar e vvv gsi!). ‘ich bi de schwächscht maa vo däre wält.’

    und jetz ebe, de alass für die suechi: nachem letschte ab-pp mit de comm bini dussen im pool gstande; ganz ruehig und natürli total offe. dänn häni ganz dütlich wahrgnah, wienich – tänk sit ich läbe – innerlich SOFORT VERSCHWINDE, sobald ich eme maa begägne.
    puhh, jetz aber. de rescht isch zwangsläufig SHOW!
    dademit hät sich so viles klärt, woni im alltag erläbe, sits mich git.

    de kontrapunkt zu dem: S ISCH EN UNGHÜRI ENTLASCHTIG, DE SCHWÄCHSCHTI ZSI!! mues mer kei müeh meh gäh, als irgendöpper z erschiene. cha das angschtvolli chind si, woni bin. punkt. wow!

    2bd am 8. Juni 2018 um 12:40 Uhr

  5. die unmittelbari quintessänz i säbere ab-pp isch allerdings ganz öppis anders gsi. de pool-uftritt isch eifach en unerwarteti folg gsi.
    d quintessänz für mis läbe, womi dänn scho zimli erschütteret hät, heisst:

    MIS LÄBE MACHT KEI SINN; EGAL, WIEN ICH MICH ASTRÄNGE.

    und das isch widerum en satte kontrapunkt zu ahnige und erfahrige us jüngschter zit; woni ja au im ‘PS2’ im buech beschribe hän (und zu dem d ursula es wunderbars bild gha hät 🙂 ). denkste, 2b!

    2bd am 8. Juni 2018 um 12:44 Uhr

  6. en anderi episode, churz nach dem abrupte starch-schwach-wächsel:
    ich ligge da und hän unglaublich intensive kontakt zu mim ganze körper – zu überall, vo ine her! ich spüre, wienich vo ine ad hut drucke; ales läbt, isch warm, pulsiert. ganz lang.
    dänn taucht plötzlich uf:
    ISCH DAS JETZ D MUTATION, wo im gang isch?

    tja. im übrige gahts witer mit riesige schmerze. dezue chli spöter und dänn wider under AB-PP aktuell, bzw NEU: AB-PP LIVE!

    2bd am 8. Juni 2018 um 12:48 Uhr

  7. zu 4
    die logik ist so unerwartet wie simpel. es spielt überhaupt keine rolle, ob das so ist oder nicht: ICH BETRACHTE MICH als den schwächsten mann der welt. seit geburt vom vater geringgeschätzt konnnte ich keine echte männliche stärke entwickeln. daher verschwinde ich vor JEDEM mann, egal, wie stark oder schwach er ist.
    (tatsache ist eher, das schlicht JEDER mann nichts als schwach ist – zumindest in unserer kultur; und bei ALLEN das ganze leben, die ganze männlichkeit eine riesige und komplette ILLUSION ist. brrr …

    2bd am 8. Juni 2018 um 21:27 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar