Ruhe in Frieden

von 2bd am 19. Februar 2019

Es gehört zu den schönsten Erfahrungen meines Lebens und ich kann es jeden einzelnen Tag wieder haben; es dauert zwischen 15 und 20 Minuten, ist einfach herzustellen und ereignet sich zuverlässig. Jedes mal einfach traumhaft schön. Welch wunderbares Geschenk!  (mehr…)

Tempora mutantur …

von 2bd am 3. Februar 2019

… et nos non mutamur in illis.

(mehr…)

Atem ist Leben – Interview

von 2bd am 25. Januar 2019

Na, wenn schon denn schon. Hier ein vollständiges Interview, das ich der Zeitschrift «Buchland» gegeben habe. (mehr…)

MEGATOOL? Was ist das?

von 2bd am 24. Januar 2019

Das so genannte MEGATOOL wirkt in unsere innerste Struktur hinein, inklusive in die Gene.

(mehr…)

Kollabierst du gerne?

von 2bd am 23. Januar 2019

Die meisten dürften lieber Artikel lesen, als Kommentare dazu. Daher habe ich mich entschlossen, den 1. Kommentar zum Beitrag «Schlaf Kindlein schlaf …» hier auch als Artikel zu veröffentlichen, da er in sich vollständig ist. Ausnahmen können sich am weiterhin bestehenden Kommentar vergnügen.

(mehr…)

Schlaf Kindlein schlaf …

von 2bd am 22. Januar 2019

Soeben einen Artikel zur Schlafdauer des sesshaften Homo sapiens gelesen (TA, 17.6.18, S. 54f).
Zuerst mal die Bestätigung auch der neusten Forschung, dass die optimale Schlafdauer des Hs um die 10 Stunden beträgt – betragen würde; rein theoretisch! Siehe dazu das Buch «Ruhe!Punkt.» – leider so aktuell wie nie! Ebenso die entsprechenden Kapitel in den Büchern «Die Quintessenz» und «HOMO CAPUT». – Ab da gerät bei den Forschern die Interpretation der aktuellen Realität allerdings aus den Fugen!

(mehr…)

Führung hell-dunkel

von 2bd am 14. Januar 2019

Im Folgenden ein Kapitel (s. 110f) aus dem Buch HOMO CAPUT, das ich wesentlich erweitert habe und hiermit bereits laange vor einer Zweitauflage den Freunden des Human-UP! zur Verfügung stelle. Die erneuerten Bereiche sind markiert.

(mehr…)

Tatsache!

von 2bd am 14. Januar 2019

Hiermit verweise ich auf einen Artikel in diesem Forum, denn ich vor gut 5 Jahren verfasst habe. Es handelt sich dabei um eine Zusammenfassung einer grösseren Anzahl von Beiträgen zum Thema ‘tiefes, strukturelles Lernen – wie funktioniert das wirklich?’
Die Beschreibung, wie tiefes, strukturelles Lernen – VAT+ – tatsächlich funktioniert, findet sich in Kurzform auch im Buch HOMO CAPUT (S. 289f) sowie im Buch «Die Quintessenz» (S. 167f).

(mehr…)