Ruhe in Frieden

von 2bd am 19. Februar 2019

Es gehört zu den schönsten Erfahrungen meines Lebens und ich kann es jeden einzelnen Tag wieder haben; es dauert zwischen 15 und 20 Minuten, ist einfach herzustellen und ereignet sich zuverlässig. Jedes mal einfach traumhaft schön. Welch wunderbares Geschenk!  (mehr…)

Danke!

von 2bd am 2. Februar 2019

Es ist vollzogen und somit Tatsache: Das Darlehen ist gewährt! Und somit meine/unsere Existenz für eine Weile gesichert. Und noch viel wichtiger: die Fortsetzung des Start-ups des Human-UP! Projekts garantiert. Gestern haben wir unterschrieben.

Dieser Freund – sein Name soll hier keine Rolle spielen (‚Ich bin ja keine Bank die Werbung machen muss’) – hat übrigens das Geld selber als Kredit aufgenommen – sein Vorteil: sehr gute Bedingungen – und mir dann 1:1 weitergegeben. Er hat bereits Erfahrung mit dem MEGATOOL und ist von daher als selber Unternehmer (Berater) zutiefst engagiert an echten und nachhaltigen Lösungen für unsere Gattung.

DANKE!

Wir atmen durch und bereiten uns vor auf die zukünftigen Aktivitäten für das ‚Human-UP!’. Das Darlehen muss in drei Jahren zurückbezahlt werden. Eine gute Zeitspanne, um das Human-UP! Unternehmen erfolgreich zu lancieren, inklusive weitere finanzielle Ressourcen zu schöpfen. Gelingt das früher, können wir den Kredit jederzeit zurückerstatten.
Damit stehen auch alle Freunde des Human-UP! in der Verantwortung. Also: Ran an die Säcke; jetzt gilts ernst!

Let’s go!

An dieser Stelle möchte ich mich auch bedanken bei all jenen, die bereits in früherer Zeit mein/unser Streben nach echten, endlich wirksamen Lösungen für die Gattung Homo sapiens und somit auch für die gesamte Umwelt auf dem Planeten finanziell unterstützt haben.

Nochmals DANKE!

Arschloch

von 2bd am 31. Januar 2019

Im Artikel ‘Tatsache’ habe ich vom komplexen und doch vollkommen sinnvollen Lernprozess berichtet, wie er bei bedeutenden, insbesondere strukturellen Lernvorgängen abläuft. Leider bisher vom Homo sapiens ignoriert. Doch jetzt verfügbar! Zur grossen Entlastung und realistischen Einschätzung, falls du überhaupt noch bereit bist für wirklich kraftvolle Lernvorgänge.
Also, dir einfach «VAT» merken. Dann kannst du dich immer wieder daran erinnern und dich darauf berufen.
In jenem Artikel habe ich ein Beispiel für VAT geschildert, das bereits zur Tatsache fortgeschritten ist, meinen Kiefer betreffend.
Hier nun ein weiteres Beispiel, das allerdings erst zu 90% Tatsache geworden ist. Heisst, noch von ganz gelegentlichen Rückkehrern ins alte Muster geprägt. (mehr…)

Abenteuer pur

von 2bd am 28. Januar 2019

Also, so einfach, wie dieser 2b (ich) der Welt das ständig weismachen will, ist dieses NormalProjekt mitnichten. Er will ihr damit bloss zurufen: (mehr…)

Atem ist Leben – Interview

von 2bd am 25. Januar 2019

Na, wenn schon denn schon. Hier ein vollständiges Interview, das ich der Zeitschrift «Buchland» gegeben habe. (mehr…)

Wer rettet die Welt?

von 2bd am 24. Januar 2019

Frage einer Journalistin: Herr Brändli, wollen Sie die Welt retten?

(mehr…)

Au mänsche ohni normalprojäkt sind liebenswert

von 2bd am 14. Januar 2019

Hier, für Sprachkundige, ein Dialog – eine Art Vorwurf und die darauf folgende Replik des Autors des Forum UP! – zu einer recht bedeutenden Frage.

(mehr…)

Führung hell-dunkel

von 2bd am 14. Januar 2019

Im Folgenden ein Kapitel (s. 110f) aus dem Buch HOMO CAPUT, das ich wesentlich erweitert habe und hiermit bereits laange vor einer Zweitauflage den Freunden des Human-UP! zur Verfügung stelle. Die erneuerten Bereiche sind markiert.

(mehr…)